12.01.2018

Ende und Anfang

Liebe Leserinnen und Leser,

dieser Blog ist nun über einige Jahre gewachsen und freut sich über eine mittlerweile stattliche Leserschaft. Leider ist es immer weniger gelungen, für aktuellen Content zu sorgen. Dies hatte auch mit der inhaltlichen Verengung auf die Pflegepolitik zu tun. Mit dem Nachfolger-Blog "Nurseconomy" soll das Themenspektrum um einige ökonomische Inhalte erweitert werden.



Er widmet sich insbesondere der Frage wie, ob und warum mit Pflege Geld verdient wird. Dabei spielen insbesondere ethische Prinzipien eine Rolle.

Ich hoffe darauf, Sie dort als Leser und Kommentatoren wiederzufinden und wünsche allen einen gelungenen Start ins Neue Jahr.

Wir sehen uns!

1 Kommentar:

  1. Werden Sie Teil einer bisher nie dagewesenen Applauswelle für die Pflege.

    1min.care - 1 Minute Applaus für die Pflege

    1min.care ist eine Power Challenge für die Profession Pflege in Deutschland.

    Sie wird nicht nur ein Teil auf den Bühnen in unserer Gesellschaft sein sondern auch Teil der Sozialen Netzwerke.

    Ziel der Challenge ist es auf leichte und positive Weise Pflegenden so viel Aufmerksamkeit wie möglich zu schenken.

    Der Applaus kann zum Beispiel ein Zeichen der Anerkennung, der Aufmerksamkeit, des Respektes oder des Dankes sein.

    Es ist einfach und kostet nichts, außer etwas Zeit und Aufmerksamkeit.

    Schenken Sie allen Pflegenden im Land Ihren Applaus, für 24 Stunden täglichen Einsatz an 365 Tagen im Jahr.

    Weitere Informationen über 1min.care und zur Teilnahme erhalten Sie unter https://1min.care/

    PFLEGE GEHT ALLE AN. EHRE WEM EHRE GEBÜHRT!

    AntwortenLöschen