11.05.2017

USA: Pflegekräfte vertrauenswürdigste Berufsgruppe

SILVER SPRING – Die US-Amerikanische Öffentlichkeit bescheinigte der Professionellen Pflege die höchsten Standards in Ethik und Vertrauenswürdigkeit. Die Umfrage markiert zum 15. Mal in Folge den hohen Stellenwert, den die Pflegekräfte in der amerikanischen Gesellschaft haben. 

“Every day, millions of nurses are on the front lines in the fight to improve the health of all Americans,” sagt  Pamela F. Cipriano, Präsidentin der American Nurses Association(ANA). “Whether nurses are by the bedside or in the board room, we continue to be a trusted resource and a vital part of our nation’s health care system. This poll reflects the trust the public has in us, and we’ll continue to work hard to keep that trust. ANA encourages nurses to draw on that trust to engage with consumers to improve their health and to advocate for patients and for the quality of care in this country. Additionally, I challenge those charged with making health policy at the facility, local, state and national levels, to include the trusted voice of nurses at the decision-making table. Based on this survey, no other profession is held in as high regard by the public. And given nursing’s frontline perspective on health care delivery, we offer a point of view that is unmatched” 

Der Umfrage nach sagen 84% der Bürger, Ehrlichkeit und Ethisches Bewusstsein der Pflegenden liegen hoch oder sehr hoch. Der Abstand zur nächst Vertrauenswürdigsten Profession, den Apothekern, liegt mit 64% deutlich weniger hoch. 
In 2017, wird die ANA ihre Bemühungen für eine Reform des Gesundheitssystems fortsetzen und auch der Trump-Regierung klar zu machen, dass ein Gesundheitssystem sicherstellen muss, dass Zugang zu Pflege, erschwinglicher und gerechter Pflege, sowie die Qualität der Betreuung sichergestellt werden muss.
________________________________________________________________
Die "American Nurses Association" (ANA) Repräsentiert die Interessen der 3,5 Millionen registrierten Pflegekräfte. ANA fördert den Pflegeberuf durch die Förderung von hohen Standards der Pflegepraxis,
Die Förderung einer sicheren und ethischen Arbeitsumgebung, die Stärkung der Gesundheit der Pflegekräften und widmet sich Gesundheitsfragen, die Pflegekräfte, sowie die Öffentlichkeit betreffen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen