30.04.2013

Rezension: "Was Sie zu Bereitschaftsdiensten und Notfällen in der ambulanten Pflege wissen sollten"

Ein glückliches Händchen bei einem Gewinnspiel des "Pflegebloggers" brachte mich die Tage in den Besitz des Buches "Was Sie zu Bereitschaftsdiensten und Notfällen in der ambulanten Pflege wissen sollten" von Sonja Fröse, dass 2011 von der Schlüterschen Verlagsgesellschaft veröffentlicht wurde.
 Der Titel mag zunächst zwar abschreckend und langatmig wirken- doch dieser Eindruck täuscht gewaltig! Den Leser erwarten knapp 130 Seiten geballtes wissen rund um alle Arten von Notfällen.
Dies ist durch viele Checklisten, organisatorische Tipps und Hinweise auf die aktuellsten Regelungen sowohl für Berufsanfänger als auch für Erfahrene Pflegende zur Auffrischung des Wissens interessant.
 Die Autorin ist durch die eigene Tätigkeit als gelernte Krankenpflegerin und Qualitätsmanagerin in ihrem Schreibstil sehr Praxisnah und wird ihrem im Vorwort selbst gesetzten Ziel, dem Leser mehr Sicherheit für mögliche Risiko- und Notfallsituationen zu geben dadurch wirklich gerecht. Die Fallbeispiele, die immer wieder auftauchen verdeutlichen Thematiken zusätzlich sehr treffend.
 Für mich persönlich bleibt festzuhalten, dass sich kein Kapitel besonders hervorheben lässt, sondern das Buch in seiner Gesamtheit, durch unzählige Hilfestellungen wie zum Beispiel Ablaufvorschläge, Telefonnummern, etc. so umfassend informiert, dass jeder, der im Bereitschaftsdienst arbeitet von dieser Lektüre profitieren kann. Ich halte daher fest, dass dieses Buch für Pflegende eigentlich zur Pflichtlektüre werden sollte :)
 Bei Amazon kostet das Buch 26,95€ und ist fast ausverkauft- sehe ich mal als gutes Zeichen an ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen